Vierzellenbad

Vierzellenbad ist eine Art Elektrotherapie, bei der galvanischer Gleichstrom auf die Gliedmaßen wirkt, die in mit Wasser gefüllten Behältern eingetaucht sind. Es bewirkt die Verbesserung ihrer Durchblutung und Reduzierung der Muskelspannung. Es handelt sich um eine beruhigende Prozedur, die sich für chronische, degenerative und entzündliche Erkrankungen des Bewegungsapparates, Zustände nach Unfällen, das Syndrom unruhiger Beine u. a. eignet.

Kontraindikationen: Metall im Körper (Herzschrittmacher, Gelenkersatz u. ä.), akute entzündliche Zustände, bösartige Geschwülste, Zustände mit Blutung

Preis der Anwendung300 Kč (ca. 12 €)