Manuelle Lymphdrainage

Bei der manuellen Lymphdrainage handelt es sich um eine spezielle durch einen Physiotherapeuten durchgeführte Massage, dessen Ziel es ist, den Abfluss der Lymphe aus dem Gewebe zu fördern. Bewährt hat sie sich bei geschwollenen Beinen und Füßen nach Unfällen und Operationen oder bei der chronischen Veneninsuffizienz. Sie trägt auch zur Körperentgiftung bei, lindert Migränesymptome und chronischen Schnupfen und verbessert die Immunität.

Kontraindikationen: fieberhafte und entzündliche Erkrankungen, bösartige Krankheiten, Hautaffektionen und Mykosen, Verletzungen, Krankheiten mit Blutung, starke Krampfadern, offenes Bein u. a.

Preis der Anwendung1 400 Kč (ca. 54 €)

Andere Lymphdrainage Anwendungen